Aufstellung

Weil es immer schon so war…

2018-10-03T10:01:31+02:00Oktober 3, 2018|TheoGramm|

So wird das vergangene Schlimme durch die Gewohnheit zur Ordnung und verstellt als das innere Bild einer vergangenen äußeren Grenze den Blick auf die gegenwärtigen Möglichkeiten. Dann entwickeln wir Gewohnheiten, die wie das Gewissen wirken. Denn auch im Gewissen wird das Schauen ersetzt durch ein inneres Bild und, was schon vorbei ist, wirkt, als [...]

Unglaublich was nach der Aufstellung passierte!

2018-03-12T15:25:39+01:00März 12, 2018|TheoGramm|

Die Klientin, Mutter zweier erwachsener Kinder, wollte ihr getrübtes Verhältnis mit ihrer Tochter, ihrer Mutter und überhaupt mit der ganzen weiblichen Linie anschauen und klären. Schwierige Verhältnisse zwischen Müttern und Töchtern zogen sich wie ein roter Faden durch Generationen. Sie hatte selbst noch nie an einer Aufstellung teilgenommen, war hier dem Rate einer guten [...]